Woodstock Open Air
home woodstock info history events guestbook kontakt
Übersicht   Wudzdog ab 2012   Bands Wudzdog ab 2000   Veranstaltungen ab 2000   Bildergalerie
 

Wudzdog Open Air Historie von 2012 - 2018

WUDZDOG 2018:

Bierprobe zum Wudzdog-Festival

Vom 31. Mai bis zum 3. Juni steigt in Dornstadt bereits zum 19. Mal das "Wudzdog-Festival", eines der größten Open-Air-Events der Region. Für die Verantwortlichen der veranstaltenden Waldgeister Dornstadt e. V. geht es nun in die heiße Phase der Vorbereitung.

Ein wichtiger Punkt ist dabei die Getränkeversorgung, welche traditionell von der Oettinger Brauerei übernommen wird, die gleichzeitig auch langjähriger Förderer des Kulturvereins ist. Für das viertägige Festival werden die Oettinger wieder ihr bewährtes Festbier liefern.

Zu einer Verköstigung des Gerstensaftes traf man sich vorab in der Betriebsstätte Nord, wo Pia Kollmar, Geschäftsführerin der Oettinger Brauerei, und der Event- und Festmanager Herbert Piechatschek eine Abordnung der Waldgeister begrüßten. Die Vertreter der Brauerei hatten vor der Kulisse eines Kupfer-Braukessels einige Getränke-Kostproben bereitgestellt, womit auf ein hoffentlich erfolgreiches Festival angestoßen wurde.

Der Vorverkauf für das viertägige Musik-Spektakel mit den Top-Acts "Fisher-Z", "Selig" und "Bukahara" läuft bereits. Das Vier-Tages-Ticket kann zum Preis von 45,10 Euro online oder an allen bekannten Vorverkaufsstellen erworben werden, unter anderem bei den Rieser Nachrichten in Nördlingen. Zudem gibt es für Donnerstag, Freitag und Samstag auch Tagestickets (nur online).

Bild: Das Bild zeigt die Vertreter der Oettinger Brauerei, Pia Kollmar und Herbert Piechatschek, mit einer Abordnung der Waldgeister Dornstadt bei der Bierprobe.
Text und Bild: Toni Kutscherauer

Ramadama und Plakataktion 2018!

Auch in diesem Jahr haben sich sämtliche Dornstädter Vereine am ersten April-Samstag beim Ramadama (Säuberungsaktion des AWV Nordschwaben) beteiligt.

Eine Abordnung der Waldgeister haben sich dabei um die Säuberung im größeren Bereich um den Stöckenweiher gekümmert.

Gleichzeitig wurden auch die ersten Plakatständer gekleistert, die am Nachmittag dann bereits verteilt wurden. Hier geht´s zu den Fotos:

image image image
image image image
image image image

Vielfalt auf dem Wudzdog erleben!

Beginnend mit der Nebenbühne, wird euch auf unserer Blumenstage in den Umbaupausen noch mehr Livemusik geboten. Aber neben den gut ausgewählten Livebands bietet das Wudzdog seinen Besuchern noch einiges mehr...

Natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Auf der großen Marktmeile gibt es zahlreiche kulinarische Angebote aus aller Welt. Somit sollte für jeden Geschmack etwas zu finden sein.

image

Zu späterer Stunde wird es dann auch wieder eine Feuershow geben. Neben dem altbekannten Trommelworkshop und dem Hula-Hoop Workshop, erwarten euch dieses Jahr auch drei neue Workshops. Ihr könnt auf dem Wudzdog zum ersten Mal den Umgang mit Pois erlernen, filzen und Traumfänger selber knüpfen.

Unsere Workshops für euch:
- Filz Workshop
- Poi Workshop
- Traumfänger-(Knüpf) Workshop
- Hula-Hoop Workshop
- Trommel Workshop

image

Zudem gibt es noch die Kinderband und das Kinderschminken. Alles in allem, wird euch in den vier Festivaltagen reichlich Abwechslung und Unterhaltung geboten.

Wir freuen uns mit euch auf unser Festival-Wochenende

Eure Waldgeister

Das Line Up für die Nebenbühne 2018!

Damit ihr auch in den Umbaupausen der Hauptbühne nicht auf Livemusik verzichten zu müsst, haben wir euch wieder ein abwechslungsreiches Programm auf unserer Blumenstage zusammengestellt.

Neben Livemusik, Trommelworkshop, Feuershow und Joga sorgt in diesem Jahr erstmals unser Wudzdog DJ Euka Freitag und Samstag Nachmittag für passende Musik.

In diesem Sinne: Vorbeischauen lohnt sich!

image

DONNERSTAG 31.05.2018

19.45 - 20.30 VOODOO CHILE EXPERIENCE
22.00 - 22.45 VOODOO CHILE EXPERIENCE 
00.15 - 02.00 VOODOO CHILE EXPERIENCE 

FREITAG 01.06.2018

13.00 - 15.45 WUDZDOG DJ EUKA
16.00 - 17.30 TROMMELWORKSHOP MIT LODDY
19.30 - 20.15 PICHI & FRIENDS
21.45 - 22.30 PICHI & FRIENDS
00.00 - 00.30 FEUERSHOW

SAMSTAG 02.06.2018

10.30 - 11.00 YOGA MIT DANIEL
12.00 - 13.45 WUDZDOG DJ EUKA
15.00 - 15.45 WUDZDOG DJ EUKA
17.15 - 18.00 AOXOTOXOA
19.30 - 20.15 AOXOTOXOA
21.45 - 22.30 AOXOTOXOA
00.00 - 00.30 FEUERSHOW

SONNTAG 03.06.2018

10.30 - 11.00 YOGA MIT DANIEL

 

Das Line Up für Wudzdog 2018 steht!

Wir können euch nun endlich das Line Up für unser Wudzdog Open Air 2018 vorstellen.

DONNERSTAG 31.05.2018 (Öffnung Festivalgelände ab ca. 17.00 Uhr)

18.30 - 19.45 Donkeyhonk Company
20.30 - 22.00 Selig 
22.45 - 00.15 Orange 

FREITAG 01.06.2018 (Öffnung Festivalgelände ab ca. 12.00 Uhr)

18.00 - 19.30 Willow Child
20.15 - 21.45 My Baby
22.30 - 00.00 Fischer-Z
00.45 - 02.15 España Circo Este

SAMSTAG 02.06.2018 (Öffnung Festivalgelände ab ca. 10.00 Uhr)

13.45 - 15.00 Rodscha aus Kambodscha + Tom Palme
15.45 - 17.15 Weißwurscht Is
18.00 - 19.30 Shirley Holmes
20.15 - 21.45 Bukahara
22.30 - 00.00 Bazzookas
00.45 - 02.15 The Red Paintings

SONNTAG 03.06.2018 (Öffnung Festivalgelände ab ca. 8.00 Uhr) 

10.00 - 11.00 MKD
11.00 - 12.30 Bazzookas (Busshow)

 

Festival-Sonntag beginnt mit Musikkapelle Dornstadt!

Auch in diesem Jahr wird euch unsere Musikkapelle am Sonntag Morgen mit auf das Festivalgelände nehmen.

musikkapelle.dornstadt @ Facebook

Last but not least: WILLOW CHILD!

Zuletzt können wir euch noch WILLOW CHILD, die Retro-Rocker aus Erlangen, vorstellen!

Lauscht selbst: Willow Child - Little Owl (Live At Der Hirsch Nürnberg)

The Red Paintings!

Als eine der letzten Bands dürfen wir euch nun "The Red Paintings" bekannt geben. Mit ihren rockigen Klängen werden Sie einmal für Abwechslung sorgen!

Als Vorgeschmack haben wir hier zwei Songs von Ihnen:

The Red Paintings - 2018 Promotional Video

The Red Paintings - It Is As It Was

The Red Paintings

Was bekäme man, wenn man Patrick Wolf, 30 Seconds To Mars, Nine Inch Nails und Bonaparte in einen Proberaum stecken würde?

Ganz einfach, eine der im Moment interessantesten Bands, THE RED PAINTINGS und ihre Musik nennen sie Orchestral Art Rock.

The Red Paintings sind keine Band, sie sind ein Gesamtkunstwerk. In den letzten Jahren tourten sie ausgiebig mit ihrem 2013er Debut "The Revolution Is Never Coming" um den Globus. Dabei spielten sie auch massig Supportshows, bei denen sie die Hauptband regelrecht gegen die Wand spielten.

Im Moment befindet sich die Band mit Alan Moulder (Placebo/Nine Inch Nails..) im Studio um Ihr neues Album abzumischen. Das Warten auf neue Songs hat bald ein Ende. The Red Paintings veröffentlich den Nachfolger zu ihrem gefeierten Debut im Sommer 2018.

www.theredpaintings.com

Dritter Headliner ist BUKAHARA!

Als dritten Headliner haben wir in diesem Jahr BUKAHARA für euch engagiert. BUKAHARA überzeugt mit ihren unterschiedlichen Musikrichtungen. Hier haben wir zwei Videos aus ihrem Repertoire für euch ausgesucht. Überzeugt euch selbst:

- Bukahara - No!

- Bukahara - Eyes Wide Shut

BUKAHARA

Bukahara sind ein sensationelles Juwel in der deutschen Poplandschaft.
Eine Band. Vier Musiker. Drei Kontinente. Stimmen und Songs, die eine geradezu magische Anziehungskraft erzeugen.

Den Bandnamen zu ergründen scheint ähnlich unmöglich, wie sich bei dieser außergewöhnlichen Band auf ein einziges Genre oder eine dogmatische Schublade festzulegen. Bukahara erfinden ihren eigenen Sound - befreit von Klischees und Konventionen. Das Konzept ist das gezielte Durchbrechen von musikalischen Grenzen, um den unterschiedlichen kulturellen Wurzeln und Identitäten innerhalb der Band Ausdruck zu verleihen.

Bukahara vereinen die Freude am Mischen von Stilen mit den instrumentalen Fähigkeiten akademischer Musiker. So entsteht eine weltläufige, entspannte, aber dennoch raffiniert gespielte Popmusik, die in Deutschland selten geworden ist.

image Mit dem Einsatz von Geige, Kontrabass, akustischer Gitarre, unterschiedlichster Perkussion und Posaune sorgen Bukahara für eine ganz eigene Note in Folk, Weltmusik und Pop. Da erklingen zwischen Gypsy-Jazz, Balkan-Sound und Swing auch gerne mal Songs, wie sie die frühen Mumford & Sons geschrieben haben könnten.

Dass Swing, Folk, Reggae und Arabic–Balkan keine Widersprüche sein müssen, beweisen die Multi-Instrumentalisten mit viel akustischer Gewandtheit und großer Leidenschaft. Ihnen gelingt dabei ein Spagat zwischen ansteckender Leichtigkeit und enthusiastischer Hingabe. Da bestimmt schon mal eine Geige die Harmonie, eine Posaune probiert sich als Tuba und dann, auf einmal, sitzt der singende Gitarrist hinterm Schlagzeug. Es ist der Impuls, der den Sound regiert – und der damit das Herz der Hedonisten unter den Musikliebhabern höher schlagen lässt.

Bukahara widersetzen sich dem digitalenTrend und bleiben analogen Klängen treu – zur Freude der Zuschauer. Authentisch, verwegen und gewitzt scheinen sie im Handumdrehen mit Ihrem Publikum zu einem schwingenden Ganzen zu verschmelzen - "denn wenn wir spielen, dann wird getanzt", so Max von Einem (Posaunist). Und wer dann einmal den Bukahara-Live-Kosmos betritt, sollte mit dem Gedanken sympathisieren, dass das einzig Zuverlässige das Unerwartete ist...und was kann man mehr von einem Konzert erwarten…!? image

Nur der Bandname bleibt den meisten Beobachtern noch ein Rätsel - er ist in keinem Wörterbuch der Welt zu finden. Angeblich stammt er von einem betrunkenen bulgarischen Akkordeonspieler in Slovenien. Das haben Bukahara zumindest mal in einem Radio-Interview erzählt. Und dann muss es ja stimmen…. Oder?

www.bukahara.com

Zweiter Headliner: Selig!

Als zweiten Headliner können wir euch nun Selig vorstellen! Die Hamburger Rockband hat erst im November letzten Jahres ihr neues Album veröffentlich.

Als Vorgeschmack ein Song vom neuen Album: Selig - Nimm mich so wie du bist

SELIG

Mit dem neuen und siebten Studioalbum "Kashmir Karma" tritt die legendäre Hamburger Band Selig in eine neue Karrierephase ein. Aufgenommen haben sie das Werk in Schweden. Dort fanden die Musiker nicht nur sich selbst und ihre Freundschaft wieder – sondern auch die bestvorstellbare Selig-Musik.

Die Vorgeschichte von "Kashmir Karma" begann 2014: Damals erschien das Greatest Hits Album "Die Besten" und die Band trennte sich im gegenseitigen Einvernehmen von dem langjährigen Keyboarder Malte Neumann. Selig waren jetzt also zu viert.

image

Bald darauf entschieden sie sich, einige Tage gemeinsam in ein Haus nach Schweden zu fahren, um dort ein paar Demos zu machen. Doch gleich am ersten Schwedentag wurde klar: Nichts da Demos, die Vorproduktion ist die eigentliche Produktion.

Die Musiker hatten einen Spaziergang auf einen Berg hinter dem Haus gemacht und ihre Eindrücke danach in dem spontan geschriebenen Song "Wintertag" verarbeitet. Und so wollten sie nun weiterarbeiten: Roh, unbehauen, eins zu eins im Wohnzimmer.

Über ein Jahr verteilt haben Selig insgesamt 50 Tage in Schweden verbracht. Sie haben gelacht, Musik gemacht, bis in die Nacht diskutiert, gemeinsam gekocht und die Natur erkundet. Parallel entstand "Kashmir Karma" aus unzähligen Adhoc- Situationen.

Es war ein bisschen so wie in den ganz frühen Tagen in Hamburg, nur ganz anders. "Damals hingen wir immer im Mojo-Club herum und suchten ewig nach einem Bandnamen", erinnert sich Jan Plewka. "Kashmir Karma stand monatelang ganz oben auf der Liste, ehe es schließlich Selig wurde." Vergessen haben sie den Namen trotzdem nie, und als es jetzt darum ging, einen Titel für dieses spezielle Album zu finden, ploppte er plötzlich wieder auf: "Das Gefühl war so ähnlich wie damals, als wir die ersten Demos aufgenommen haben und noch nicht wussten, wo die Reise hinführt. Vielleicht ist dieser Name ja so eine Art Schutzengel, der nun wieder über uns gekommen ist."

Es geht auf diesem Album um Leben und Tod, um Lust und Einsamkeit, um Freiheit und Gemeinschaft und natürlich um die Liebe.

Jan Plewka, Christian Neander, Leo Schmidthals und Stephan "Stoppel" Eggert finden zu diesen Themen psychedelische Krautrock-Klänge wie in dem Vorabsong "DJ", es gibt Beatles-artige Chöre, Hendrix-Rock und natürlich macht Jan Plewka mit seiner einzigartigen Stimme immer noch Räume auf, die kaum ein anderer betritt.

image

Und so wurde das von Michael Ilbert abgemischte "Kashmir Karma" nicht nur zum Manifest einer besonderen Freundschaft, sondern auch zum besten Selig-Album seit der Wiedervereinigung der Band im Jahre 2008 – ein besonderes Album für eine besondere Zeit!

ohrbooten

www.selig.eu

SHIRLEY HOLMES auf dem Wudzdog!

Dieses Jahr haben wir fetzigen Punk-Rock Band für euch im Line Up! Überzeugt euch selbst hiervon: SHIRLEY HOLMES - Schnelle Nummern

SHIRLEY HOLMES

Zwei Sängerinnen an Gitarre und Bass und ein Typ am Schlagzeug, der langsam nicht kann. Sie zündeln, bis die Hütte brennt! Kein Stuss, keine Berührungsängste - nur 100% reine Energie. Made in Berlin.

image Das Trio macht Musik zum tanzen und atmet dabei Rock, Rock und Rock mit einer Prise knallhartem Pop. Man kann es auch punkigen Indie mit Elektro, 90's und dem Gefühls-Trash von heute nennen - oder sich einfach Ideal, Kraftklub und L7 beim Schlammcatchen vorstellen. Wichtiger ist: Man kann dabei nicht ruhig stehen bleiben. Mit ihrem Komm-du-willst es-doch-auch-Charme, tumultigen Battle-Gesangsparts, smartrotzigen Texten in deutsch und englisch und einer verblüffenden Live-Action sorgen SHIRLEY HOLMES in
den Clubs für jede Menge Schweiß auf den Gesichtern. Die beiden Frontladies bedienen nicht nur Mikrofone und Saiten, sondern schreiben, arrangieren und produzieren auch die Songs.

Für eine Band, die quasi auf der Bühne geboren wurde, stellt sich allerdings früher oder später die Frage: Können wir das ganze Spektakel auch im Studio adäquat abbrennen, ey? Auch dieses Mal schaffte es Thies Neu (Abay, Pictures, Guts Pie Earshot), SHIRLEY HOLMES zu suggerieren, dass sich in seinem Neuköllner Studio irgendwo ein Publikum versteckt hielt. Anders ist diese kongeniale Umsetzung von SHIRLEY HOLMES
berüchtigter Live-Energie kaum zu erklären. "SCHNELLE NUMMERN" heißt das neue Werk des Trios - der Albumtitel steht für sich. Auch Jens Güttes (Käptn Peng, Lemur) konnte für die neue Scheibe der Shirleys gewonnen werden, dazu gibt es zwei Gastmixe von Matt Korr, der sonst mit Tiamat die Hallen füllt.
image

The one and only quing of Berlin, Sookee, featured einen Song des Albums und einen astreinen Dance-Remix steuert Steve Machine, Kreuzberger Punkrock-Urgestein, der Platte bei. Gemastert wurde SCHNELLE NUMMERN von Michael Schwabe @Monoposto (Beatsteaks, Wir sind Helden, Turbostaat).

www.shirleyholmes.de

Amsterdamer Trio: My Baby!

Nach dem letztjährigen Erfolg dürfen wir uns dieses Jahr wieder auf "My Baby" freuen.

MY BABY

My Baby aus Amsterdam sind ein echtes Phänomen. Das Trio verbindet knarzigen Blues mit modernen Beats zu einer wirklich zwingenden Mischung, die absolut jeden mitreißt. Ihre Live Shows, die mit Licht- und Visualeffekten als echte Happenings angelegt sind, zaubern dem Publikum nach anfänglich ungläubigen Staunen im Nu ein breites Grinsen ins Gesicht und holen auch den letzten Zuschauer ab.

Der Grund-Ansatz My Babys, die menschlichen Urinstinkte möglichst direkt anzutriggern, funktioniert im Zeitalter der Hochtechnologie besonders gut, weil die Menschen offenbar Sehnsucht danach haben, sich für eine gewisse Zeit komplett losgelöst von allem einfach nur fallen zu lassen und den Alltag auszublenden – und das gelingt My Baby wie kaum einer Band dieser Tage. Publikum und Band werden hier zu einer Einheit, die gemeinsam das Dach der Venue abheben lässt. image

Ihr letztes Album ›Shamanaid‹ verschaffte der Band den internationalen Durchbruch. My Baby waren support der Blues Legende Seasick Steve und haben neben ausgedehnten Tourneen bereits auf den größten europäischen Festivals gespielt. Die Mutter aller Festivals, das renommierte Glastonbury Festival, konnte sogar überhaupt nicht genug von My Baby bekommen – sieben Mal hat die Band in 2016 dort gespielt!

Zeit also, dass das neue Album ›PREHISTORIC RHYTHM‹, das My Baby mit dem englischen Produzenten Sam Wheat aufgenommen haben, im März das Licht der Welt erblickt und den Triumphzug der Band fortsetzt! Eigens für das neue Werk hat die Band eine neues Bühnenspektakel kreiert, auf das die Fans sich schon jetzt freuen dürfen!

www.mybabywashere.com

ohrbooten

Neue Klänge mit "Donkeyhonk Company"

Mit Donkeyhonk Company haben wir eine Band für euch, welche auch bayrische Texte singt. Um euch schon mal darauf einzustimmen haben wir hier einen Vorgeschmack für euch.

DONKEYHONK COMPANY

Eine wilde und ungezügelte Mischung aus Blues, Folk und Punkrock, Songwriting á la Tom Waits oder Seasick Steve, bayerische und englische Texte, die Sänger Lametto mal samtweich, mal whiskeyrau vorträgt und eine Auswahl an Covern geschätzter Kollegen und aus dem American Songbook: Das ist die Musik der Donkeyhonk Company. Die Lieder erzählen vom alltäglichen Wahnsinn, vom Zauber des Augenblicks und der verzwickten Suche nach dem Sinn. Mal witzig, mal tiefsinnig. Aber immer originell und treffend.

Auch Holger Brandstaedt von folkworld.de sieht die Parallelen zum amerikanischen Altmeister, wenn er schreibt: "Die Donkeyhonk Company klingt, als würde Tom Waits auf einem Esel in ein bayrisches Dorf einreiten, um im örtlichen Wirtshaus auf den Einbruch der Nacht zu warten, wenn böse Buben und leichte Mädchen diese zum Tag machen. Ein Hauch Calexico-Sound gibt dem Ganzen ordentlich Pfeffer und nur allzu gern wäre man dabei, wenn die Company ihre Instrumente auspackt."

Wenn die Donkeyhonks loslegen, gibt es kein Halten: Hier trifft ein treibender Bass auf verspielte Banjo-Pickings, hier bringen klare Gitarrenriffs und stampfende Beats die Schuhsohlen zum Glühen.
image

www.donkeyhonkcompany.de

Wir dürfen uns auf "ORANGE" freuen!

Bekannte Klänge wird es in diesem Jahre wieder zu späterer Stunde von Orange geben. Viele werden Sie noch in guter Erinnerung haben. Wir freuen uns schon darauf!
image

ORANGE

Treibende Basslinien, eine massive Rhythmussektion, Didgeridoo und Synthetik, sowie die mitreißende Performance von Rainer von Vielen sind der Kern von Orange, einer der Top Tribal-Dance Liveacts in Europa.

Durch diese neuartige Interpretation von Weltmusik und Elektronik nimmt Orange jeden mit auf die Reise, serviert einen doppelten Endorphine-on-the-rocks, trommelt sich samt Publikum in Ekstase, schafft progressive Beats, pulsierenden Groove und sphärische Sounds - und versetzt tausende in einen furiosen Tanzsturm.

Live-Goa - Natural-Trance - Maximal Rhytm –Ethno-Acid... das Klanggerüst von Orange zu benennen scheint kaum möglich – und auch nicht nötig, denn über allem steht die kompromisslose Umsetzung von Groove und die Magie von Live-Entertainment.
Fazit: Orange klingt gleichzeitig wie eine wild gewordene Herde Elefanten in der Steppe der Serengeti und ein in tiefer Meditation versunkener Koi-Karpfen im Kühlbecken eines Kernreaktors.

www.orangevibes.de

image image

"Bazzookas" kommen 2018 wieder mit ihrem Bus!!!

In diesem Jahr können wir uns wieder auf Bazzookas freuen!! Am Samstag werden Sie auf unserer Wudzdog Bühne spielen. Am Sonntag werden Sie dann wieder mit Ihrem Bus auftreten!

BAZZOOKAS

Die Entstehung der BAZZOOKAS kommt der Entdeckung des Schießpulvers gleich: Als die BAZZOOKAS sich zusammen rauften, um Musik zu machen, brach ihr Ska wie eine explosive Mischung hervor. Seitdem sorgen die acht Männer dafür, dass landauf landab die Fetzen fliegen. In Holland wie in Belgien, in Deutschland wie in Frankreich: Männer und Frauen, Katzen und Hunde, Greise und Kinder springen im Pogo wenn die BAZZOOKAS loslegen. Mit Pauken und Trompeten mischen die BAZZOOKAS ganze Festivals auf, wenn Sie vom Dach ihres großen, gelben Schulbusses ihre explosive Musik zu den Leuten bringen. Auch auf der Bühne überzeugt ihre Power, wie tausende beim "Swarte Cross", "Parkpop"; dem Reeperbahnfestival in Hamburg oder im ausverkauften Paradiso in Amsterdam miterleben durften.

Mit Ihrem Album "Kaboem!" haben die BAZZOOKAS die Messlatte für Ska hoch gesetzt. Die positiven Rezensionen fliegen ihnen wie Sterne um die Ohren. Nun ist ihr sensationelles Konzert im ausverkauften "Paradiso" in Amsterdam auf DVD und Vinyl erschienen – hört es Euch an:
"Groeten uit Paradiso" – "Grüße aus dem Paradiso" ist das Dokument einer Ska-Explosion.
image

Jetzt ist das neue Album fertig! SKARADIO.NL_EXPORT. Erstmals auch komplett auf English
gesungen, ist es wirklich eine Bündelung von Universal-Energie, die ihres Gleichen sucht….

www.bazzookas.com

ohrbooten ohrbooten

Wir dürfen uns auf "Espana Circo Este" freuen!!!

Mit Espana Circo Este dürfen wir uns auf den Sommer einstimmen. Falls ihr schon einen Vorgeschmack mögt, könnt ihr auf deren Youtube-Channel bereits ein paar Stücke anhören.

ESPANA CIRCO ESTE (IT/ARG)

Die Italienisch/argentinische Band ESPANA CIRCO ESTE hat sich erst vor zwei Jahren gegründet, bringen es in diesem kurzen Zeitraum aber schon auf über 300 Live Auftritte! Die 4 Köpfige Musik Karawane begeistert mit einem einzigartigen und originellen Sound. ESPANA CIRCO ESTE mischen Balkan Beats über , HipHop, Rap und Tango-Punk Einflüssen mal mit Geige, mal mit Akkordeon, in einer wunderbar frischen Art. In Italien teilten sie die Bühne bereits unter anderem mit MANU CHAO und GOGOL BORDELLO. Nun machen sie sich 2016 auf den Weg eine ausgiebige Tour und Festivals in Deutschland zu spielen, um auch hier ihr Publikum bei Ihren aufregenden Live Shows zum schwitzen und Tanzen zu bringen. Im Gepäck haben sie ihre 2017 erschienen CD "SCIENZE DELLA MALEDUCAZIONE" Eine Band die man auf keinen Fall verpassen sollte! .

www.espanacircoeste.com

ohrbooten

Kinderprogramm mit "Rodscha und Tom"

Dieses Jahr haben wir am Samstag ein spezielles Kinderprogramm für euch!!

Und zwar werden "Rodscha und Tom" die Kleinen und Großen zum Mitmachen begeistern können!!!

Hier eine Kurz-Info von:

Rodscha aus Kambodscha und Tom Palme

Pippi Langstrump trifft Brasilien. Diese Mischung beschreibt ein Konzert von "Rodscha aus Kambodscha und Tom Palme".

Lebensfreude, Energie und Wertschätzung für die Welt der kindlichen Fantasie sind die Kennzeichen der turbulenten Mitmachlieder der beiden Kinderliedermacher. Seit mehr als 15 Jahren sorgen sie bei Kindern im gesamten deutschsprachigen Raum für leuchtende Augen und allerlei Ohrwürmer. 2015 erhielten sie den Deutschen Kindermusikpreis, ihre Lieder und Alben landeten mehrfach in den Kindercharts von BR und WDR, ihre Videos laufen auf KIKA rauf und runter.
Das Video "Affe aus Afrika" bringt es bei YouTube auf über acht Millionen Klicks.

Rodscha und Tom zaubern eine bunte Welt voller Fantasie und Witz in die Herzen ihrer Zuhörer. Musik zum Mutmachen, Träumen und einfach nur Spaß haben.

www.mitmach-kinderlieder.de

ohrbooten ohrbooten

"Weißwurscht is" kommen wieder aufs Wudzdog!!!

Früher waren Sie schon Stammgäste auf unserem Wudzdog Open Air. Nun können wir uns 2018 wieder auf die Weißwurscht is freuen.

Wer aber nicht mehr weiß, um was es bei den Weißwurscht is geht, kann sich hier bereits ein paar Infos holen: www.weisswurschtis.de

Weißwurscht is – Info 2018
21 Jahre-Tour

Kurz vor der neuen bayerischen Welle, vor La Brass Banda und Claudia Koreck brachten die "Weißwurscht is" ihren ganz eigenen Musikstil, ihre eigenwillig bayerisch-deutschen, postiv-sozialkritischen Texte augenzwitschernd und kabarettistisch unters Volk. Mit dieser Mischung und ihrer kunterbunten Bühnenshow verwandeln die verrückten Musiker jedes Konzert in eine riesige Tanzparty.

Angefangen von einer anarchistischen Liedermacher-Klamauk-Kapelle entwickelten sie sich in den 20 Jahren in eine ernstzunehmende ZIGEUNER-POLKA-RÄGGI-BAND mit vielen Balkan-Ska-Punk Einflüssen.

Auf ihrer "21 Jahres-Tour" werden "Weißwurschts is" ein Best of-Programm der letzten 21 Jahre präsentieren.

ohrbooten ohrbooten

ERSTE BANDBESTÄTIGUNG FÜR 2018!!!

Nachdem wir gestern den Vorverkauf gestartet haben, können wir euch heute die erste Band für WUDZDOG 2018 bestätigen!!!

FISCHER-Z

Und hier noch ein bisschen etwas über FISCHER-Z:

"Building Bridges", der Titel des neuesten Albums der UK-Formation FISCHER-Z, ist bereits klares Statement und beweist einmal mehr, dass Mastermind John Watts sein Ohr stets am Puls der Zeit hat und auch imstande ist, seine Beobachtungen entsprechend in kongeniale Songs umzusetzen. Auch wenn gesellschaftlich und lokal- oder geopolitisch derzeit teilweise andere Töne angeschlagen werden, es geht darum die Brücken zu bauen, nicht sie einzureißen, es gilt Menschen zu helfen, ihr Leben zu leben, nicht sie niederzubrüllen oder gleich ins Jenseits zu befördern, es sollten Liebe und Frieden im Vordergrund stehen und nicht Hass und Krieg.

2017 dürfte ein äußerst markantes Jahr werden in der FISCHER-Z -Geschichte. "Building Bridges" erschien am 31. März und ist diskografisch betrachtet das insgesamt 20. Studio-Album. Die 19 Vorgänger wurden entweder unter dem angestammten Namen FISCHER-Z (aber auch einmal unter The Cry) oder solo von John Watts (auch unter Watts oder J. M. Watts) veröffentlicht, dabei gehört "Red Skies Over Paradise" von 1981 zu den absoluten Wave-Klassikern, und "Marliese" oder "Berlin" avancierten zu jener Zeit zu heute noch gehörten Mega-Hits. Auch wenn eine erste Single 1978 erschien und verschiedentlich 1976 als Gründungsjahr genannt wird, offiziell startete die Band erst 1977, somit feiert FISCHER-Z dieses Jahr sein 40-jähriges Jubiläum. Aufgenommen wurde das aktuelle Album übrigens im Frühjahr und Sommer 2017 in den Leeder's Vale Studios in Wales unter der Co-Regie von Nick Brine. Nahezu komplett von John Watts selbst eingespielt stand ihm instrumental eigentlich nur Drummer Jamie Bush zur Seite. Final gemastered wurden die 11 Songs schließlich von Pete Maher (u.a. Rolling Stones, U2, Jack White).

ohrbooten ohrbooten

www.fischer-z.com

WUDZDOG 2017:

WUDZDOG Open Air 15.06 - 18.06 2017!!!

Ihr Hallo zusammen,

wir müssen euch leider mitteilen, dass sich etwas an unserem Zeitplan geändert hat. Da wir eine Absage vermeiden wollten, mussten wir bei drei Bands die Tage tauschen (jeweils die letzte Band). Hier der neue Zeitplan:

18. Wudzdog Open Air 15. - 18.06.2017

Donnerstag 15.06.2017 - Einlass 18.00 Uhr:
18.30-19.45 Christoph Martin
20.30-22.00 Nina Hagen + Band
22.45-00.15 My Baby

Freitag 16.06.2017:
18.00-19.30 Mainfelt
20.15-21.45 Birth Control
22.30-00.00 Mutabor
00.45-02.15 Äl Jawala

Samstag 17.06.2017:
13.45-15.00 Sunny Vegas
15.45-17.15 Sarah Lesch
18.00-19.30 Blümchenknicker
20.15-21.45 Guru Guru
22.30-00.00 Die Sterne
00.45-02.15 Rainer von Vielen
ab 13.00 Kinderprogramm

Sonntag 18.06.2017:
09.30-10.30 MKD
11.00-12.30 Gamskampler

Euer Wudzdog-Team

"Last Avenue" auf der Nebenbühne

LAST AVENUE

Die Band aus dem Grossraum Zürich rockt bereits seit 1998 erfolgreich die Bühnen der Schweiz und des nahen Auslandes. Zuerst als MILD'N, seit 2006 als LAST AVENUE.

Mit dem 2014 veröffentlichten Album «Higher And Higher" – darauf sind zwölf starke Eigenkompositionen verewigt – haben «Last Avenue», begleitet vom Mit-Produzenten David Langhard (Admiral James T.), nochmals einen grossen Schritt vorwärts gemacht. Radio-Airplays, TV-Präsenz und Medienberichte dazu bestätigen den eingeschlagenen Weg. Der eigentlich von Anfang an derselbe war:
ohrbooten

«Last Avenue» waren, sind und bleiben eine Rockband, deren musikalische Prägung in den Anfängen der 1970er-Jahre wurzelt. Mit der aktuellen Scheibe ist es «Last Avenue» nicht zuletzt bei den zahlreichen Live-Auftritten gelungen, ein neues Publikum für sich zu gewinnen, ohne damit das «alte» zu verlieren.

«Last Avenue» sind auch visuell ein Hingucker – mit Vollgas auf der Bühne und in den Videos, die mit grossem Engagement in aufwendiger Arbeit für die vier aus dem Album veröffentlichten Single-Auskoppelungen gedreht wurden.

Mit viel Spass und Freude am Rock 'n' Roll verstehen es LAST AVENUE, das Publikum zu verwöhnen.

ohrbooten

www.lastavenue.ch

Auch "TommiLee & Friends" mit dabei

Dieses Jahr werden außerdem noch TommiLee & Friends auf der Nebenbühne auftreten!

TommiLee & Friends

The Spirit of the American Indian - eine Zeitreise durch die indianische Kultur. tommilee präsentiert seine Musik in deutscher und englischer Sprache. Die Songs sind Rock-Blues-Folk-Balladen mit einem stark geprägten politischen Hintergrund und typischem Wiedererkennungswert. Begleitet von verschiedenen Instrumenten wie Indian Drums, Harp, indianischer Flöte sowie Akustik-/ Rockgitarre und Percussion, haben die Songs einen ganz eigenen Spirit. Der durchgehend erdige Rhythmus prägt diese Musik.

tommilee möchte die Menschen mit seinen Songs berühren und zum Nachdenken animieren, ein Statement setzen gegen die heutige Konsumgesellschaft und die Verfremdung der Menschen. "tommilee & friends" präsentieren ihre CD "Songs of Indian Reservations", in der das Leben der in den amerikanischen Reservaten lebenden Indianer von damals bis heute erzählt wird.
ohrbooten

Ziel der Musiker um tommilee ist es, diese vergessene Nation mit ihrer vielseitigen und zugleich faszinierenden Kultur in unserem aktuellen Bewußtsein durch tiefgründige Texte wieder aufleben zu lassen. "tommilee & friends" sind Birgit (Indianische Trommeln, Gesang), Frank (Gesang, Gitarre), Ingo (Keyboards), Roland Cante Mato (Traditionelle Trommeln, Gesang), Jürgen (Schlagzeug) und Gastmusikerin Heidrun (Gitarre, Gesang) sowie Bandleader und Gründer der Band tommilee (Gesang, Gitarre, Harp, Flöte). tommilee & friends - eine Band, die sich in der Musikszene durch sozialkritische Texte und aufrührende Rhythmen eine Nische geschaffen hat, die alleine schon durch ihre Authentizität und Ehrlichkeit in ihren Bann zieht."tommilee" berührt mit seinen eigenen melancholischen Arrangements und stellenweise tiefgründigen Texten die Menschen. Er holt sein Publikum in das Jetzt und Hier zurück. Die Band hat dadurch ihren eigenen Weg gefunden, die größtenteils katastrophalen Zustände in den Reservaten in jenen Augenblick zu transportieren.

TommiLee & Friends

"Mars Mushrooms" gastiert auf der Nebenbühne!

Jetzt haben wir noch die Bands für die Nebenbühne für euch!

Mars Mushrooms Bandinfo:

Die intergalaktische Alliteration "mars mushrooms" experimentiert sich seit 1998 durch das Reich der vielen gezupften, geblasenen und geschlagenen Töne. In teils mehrstündigen Konzerten mit massiver Improvisation und anspruchsvoller Komposition werden neue Klangwelten entdeckt und für jedes Tanzbein zelebriert. Die musikalischen Wurzeln der Band liegen in der amerikanischen Jambandszene bei Bands wie Grateful Dead, Phish und Disco Biscuits. Ins Deutsche übersetzt würde man mars mushrooms wohl dem Genre des Post-Krautrock zuordnen.
ohrbooten

Die Band, das sind fünf Freunde aus Süddeutschland, die zusammen musizieren, gemeinsam eine Japan-Tournee feiern durften, bereits 8 Alben veröffentlicht haben, regelmäßig gemeinsam Wochenenden bei Gigs und Festivals in ganz Deutschland erleben dürfen und das feiern. Fakt: Durch ständige Improvisation langweilt sich die Band auch nach 19 Jahren gemeinsamen Musizierens nicht. Improvisiert und tanzinfiziert! Oder schmeiß einiges in den Mixer und schau dir die Töne bei einem kalten oder heißen Drink selbst ins Ohr.

http://www.marsmushrooms.de/

Mit "Guru-Guru" ist die Hauptbühne komplett!!

Zum Abschluss haben wir noch einen Klassiker für euch dabei!

Hierzu natürlich ein Live-Video von Guru Guru

GURU GURU – Wahnsinn für die ganze Familie!

Diese Band bringt's! Ein weiter Weg liegt hinter ihr: aus den tiefsten Tiefen des UNDERGROUND tauchten sie in die Gefilde moderner Klänge und vielfältigster Spielweisen – Geschult im Jazz, Pioniere (!) der deutschen Rockmusik, gestählt in den Unbillen des hiesigen Schaugeschäfts – verbinden sie nun Können, Ideenfeuerwerk, Energie, Spielwitz und -freude mit einer begeisternden und Aufsehen erregenden Show.
ohrbooten

Die Trommel-Legende MANI NEUMEIER am Schlagzeug ist die Konstante über all die Jahre – und die Namen seiner Mitstreiter_innen lesen sich wie das Lexikon der deutschen Rockmusik – mehr als dreißig Plattenproduktionen, unzählige Nebenprojekte und Mitwirkungen, ungefähr 3400 Konzerte, Mitwirkung in mehreren Filmen, Auftritte in Funk und Fernsehen (u.a. als erste deutsche Band im WDR-Rockpalast 1976, eine Neuauflage erfolgte 2005) und eine Verewigung im Wachsfigurenmuseum Tokio sprechen für sich.

ohrbooten

GURU-GURU heute bedeutet: ein abgefahrener Mix aus Rock, Funk, Jazz, Weltmusik, Elektronik und und und – name it – You'd get it! Dazu die Show des amtlich-wahnsinnigen Schlagzeugers Mani Neumeier – dem Schamanen aus dem Odenwald!

www.guru-guru.com

Die Musikkapelle Dornstadt darf natürlich nicht fehlen

Auch die Musikkapelle Dornstadt darf am Sonntag Morgen natürlich nicht fehlen...
Für alle, die keinen Wecker dabei haben sollten, wird dies am Sonntag die Musikkapelle mit ihrem Marsch zur Bühne übernehmen...
ohrbooten

Hier ein Video aus dem Jahr 2009

www.facebook.com/musikkapelle.dornstadt/

Heute haben wir "ÄL JAWALA" für euch dabei

Wer Äl Jawala noch nicht kennt, kann sie dieses Jahr auf unserem Wudzdog kennenlernen!
Hier ein Einblick in deren Repertoire: AL JAWALA - Dancefloor Dervish

ÄL JAWALA

Mit ihrer Do-it-yourself-Philosophie ist die Deutsch-Französische Band Äl Jawala seit ihrer Gründung im Jahr 2000 erstaunliche Wege gegangen.
Sie waren damals unter den Ersten, die Club Beats und Hip Hop mit wilden, orientalischen Bläsersätzen kombinierten. Und das völlig ohne Elektronik - denn sie tingelten als Strassenmusiker vom Süddeutschen Freiburg aus durch halb Europa und entfachten auf unzähligen Trommeln und zwei Saxophonen das Feuer einer ganzen Gypsy Brass Band.
Inzwischen rocken Äl Jawala Konzertbühnen vom Atlantik bis zum Schwarzen Meer und scharen selbst nach dem Höhepunkt des sogenannten "Balkan Hypes" eine stetig wachsende Fangemeinde um sich. Sie tourten bis nach China, Jordanien und Kanada und steuerten unlängst einige ihrer Songs zum Soundtrack der MTV Reihe "Rebel Music" bei.
ohrbooten

Balkan Big Beats nennen sie ihren Stil - Fat Boy Slim trifft Folklore! Die virtuosen Saxophon-Bläsersätze, gepaart mit Dance-Beats und fetten elektronischen Bässen, bringen sämtliche Tanzflächen zum Kochen. Mal urban und Club-orientiert mal geheimnisvoll, dunkel und mit einer dicken Dosis Rock ´n´ Roll Attitüde, liefern Äl Jawala eine einzigartige Mischung aus Party und Konzerterlebnis. Bedingungslos tanzbar, laut und zügellos, ohne dabei musikalischen Tiefgang und Facettenreichtum zu verlieren.

Äl Jawala spielen geschickt mit Klischees und verschiedenen Genres. Aus Gegensätzen und Spannungen erschaffen sie einen völlig eigenen, universellen Sound. Dabei entsteht etwas Elementares, Übergreifendes, das unterschiedlichste Menschen zusammen bringen und in kollektive Tanz-Ekstase versetzen kann - egal ob Balkan Party, Jazzclub oder Rock Festival.

www.jawala.de/

ohrbooten

"MUTABOR" kommt auch aufs WUDZDOG!

Zu ihrem 25 jährigen Jubiläum werden Mutabor auch auf unserem Wudzdog spielen!

Falls ihr nicht mehr wisst wer das war, haben wir hier eine kleine Gedankenstütze für euch:

Mutabor - 25 Jahre Euphoria

ohrbooten

Zu ihrem 25-jährigen Bühnenjubiläum besinnt sich die Band auf ihren Urgeist.
Euphorie als lebensbejahende Energie ist das Credo ihrer Musik und ihrer legendären Livekonzerte. Mutabor ist das Zauberwort und diese Band ist der Trip.

ohrbooten

www.mutabornet.de/

Heute haben wir "MY BABY" für euch!!!

Glaubt uns, sie werden euch zu späterer Stunde sehr einheizen...

Hier schon mal ein kleiner Vorgeschmack: MY BABY - NO DEPRESSION

MY BABY:

Amsterdamer Trio kommt 2017 mit neuem Album ›PREHISTORIC RHYTHM‹ und neuer Show My Baby aus Amsterdam sind ein echtes Phänomen. Das Trio verbindet knarzigen Blues mit modernen Beats zu einer wirklich zwingenden Mischung, die absolut jeden mitreißt. Ihre Live Shows, die mit Licht- und Visualeffekten als echte Happenings angelegt sind, zaubern dem Publikum nach anfänglich ungläubigen Staunen im Nu ein breites Grinsen ins Gesicht und holen auch den letzten Zuschauer ab.

Der Grund-Ansatz My Babys, die menschlichen Urinstinkte möglichst direkt anzutriggern, funktioniert im Zeitalter der Hochtechnologie besonders gut, weil die Menschen offenbar Sehnsucht danach haben, sich für eine gewisse Zeit komplett losgelöst von allem einfach nur fallen zu lassen und den Alltag auszublenden – und das gelingt My Baby wie kaum einer Band dieser Tage. Publikum und Band werden hier zu einer Einheit, die gemeinsam das Dach der Venue abheben lässt.
ohrbooten

Ihr letztes Album ›Shamanaid‹ verschaffte der Band den internationalen Durchbruch. My Baby waren support der Blues Legende Seasick Steve und haben neben ausgedehnten Tourneen bereits auf den größten europäischen Festivals gespielt. Die Mutter aller Festivals, das renommierte Glastonbury Festival, konnte sogar überhaupt nicht genug von My Baby bekommen – sieben Mal hat die Band in 2016 dort gespielt!

Zeit also, dass das neue Album ›PREHISTORIC RHYTHM‹, das My Baby mit dem englischen Produzenten Sam Wheat aufgenommen haben, im März das Licht der Welt erblickt und den Triumphzug der Band fortsetzt! Eigens für das neue Werk hat die Band eine neues Bühnenspektakel kreiert, auf das die Fans sich schon jetzt freuen dürfen!

www.mybabywashere.com

"Christoph Martin" kommt wieder aufs Wudzdog!

Wer kennt ihn noch? Christoph Martin war bereits 2010 bei uns auf dem Wudzdog vertreten!
Vielleicht erkennt ihn jemand an einem seiner Lieder wieder: Christoph Martin - Ganja

CHR!STOPH MART!N - MINIMALISTISCHE WURZLMUSIG

Wüsste man es nicht besser, könnte man meinen, eine ganze Band spielt, wenn der Tiroler Freigeist mit seinem unverwechselbaren Sound auf der Bühne loslegt. Mit ordentlich Dampf trifft seine minimalistische Wurzlmusig - ein Gemisch aus Reggae, Counrty, Folk und Tiroler Dialekt - auf das Publikum und lädt Tanzbein, Klatschhand & Stimmband gleichermaßen zum Mitmachen ein. Der stampfend, rollende Sound gepaart mit rotzfrechen Texten und der Mitwirkung aller Anwesenden sorgt so nicht selten für Gänsehautstimmung.
ohrbooten

www.christophmartin.at

Rainer von Vielen, ein alter Bekannter für Wudzdog!

Dieses Jahr haben wir mit Rainer von Vielen wieder einen alten Bekannten auf unserem Wudzdog Open-Air.
Auch hier haben wir ein Video für euch ausgesucht:
Rainer von Vielen - Der Grösste Tag

ohrbooten ohrbooten

Kurzinfo:
Nenn es Zen-Metal, Teufels-Pop, Breitband-Minimalismus oder LoFi-Glam – Rainer von Vielen machen Bastard-Pop. Und den tragen sie seit rund zehn Jahren in die Welt: vom Hamburger Hafenklang zum Oberammergauer Heimatsound, vom Theater Basel zum Wiener Protestsongcontest, von der Tatort-Vertonung zum Fusion Festival. Während andere Bands sich in keine Schublade stecken lassen wollen, sind Rainer von Vielen gerne die Kommode. Eigen und geliebt ist Vieles doch erst, wenn es zwischen den Fächern klemmt und quietscht.

www.rainervonvielen.de

Heute haben wir "Sunny Vegas" für euch!

Hier ein kleiner Vorgeschmack: Sunny Vegas - What If You Were A Cowboy

Sommer, Sonne und mit einem Bier zwischen den Beinen im Cabrio den Highway entlang. Dabei Musik hören, die sich auf das Wesentliche konzentriert: Die Liebe, das Leben und den Rock & Roll! Sunny Vegas spielen griffige Rocksongs, amerikanisch angehauchte Feel Good Music zwischen Heartland & Hard Rock. ohrbooten

Rocktimes nannte das aktuelle Album "ein Schatzkästchen für Liebhaber endloser Highways durch den roten Staub des amerikanischen Niemandslandes". Das Breakout schrieb von einer "Platte, die legst du auf und schon bei den ersten Takten stellt sich ein wohliges Gefühl ein. Einlegen, genießen, Spaß haben … zu 100% gelungen." Und laut Rock Garage machen Sunny Vegas "Musik, die von Herzen kommt, Rocksongs die die Freiheit förmlich riechen lassen. So geht Rock´n Roll. Respekt!".

Wir freuen uns über "Sarah Lesch"

Wir wissen, dass es nicht einfach ist nach Nina Hagen jemand zu veröffentlich...

Aber Sarah Lesch ist eine Künstlerin, die derzeit richtig durchstartet.
Deshalb freuen wir uns umso mehr, sie dieses Jahr bei uns begrüßen zu dürfen!!

Hier noch ein schöner Song von Sarah Lesch - Testament

Sarah Lesch (*1986) lebt und arbeitet heute, nach vielen Jahren in Baden-Württemberg, in Leipzig. Sie schrieb Musik für Kindertheaterstücke und zählt seit Jahren zu den umtriebigsten und produktivsten Liedermachern, mit mittlerweile zwei Alben und unzähligen Konzerten in der Vita. Sarah Lesch ist Preisträgerin des Troubadour Chansonpreises, des FM4 Protestsongcontests, des Preises der Hanns-Seidel-Stiftung (Songs an einem Sommerabend) sowie des Udo Lindenberg Panikpreises 2016. ohrbooten

Der Grundton der Songs ist in der Mehrzahl zwar lässig bis sonnig, doch bei genauerem Hinhören entdeckt man nicht selten einen hemdsärmeligen Sarkasmus. Keine Frage: Sarah Lesch ist eine Liedermacherin, die verbal hinlangen kann: Ihre Lieder handeln von Liebe, Leichtigkeit und Friedensfrikadellen, aber auch von Heuchelei, Ausbeutung und Ignoranz.

Das aktuelle Album, "Von Musen & Matrosen" ist auf Reisen entstanden, geschrieben in ein schwarzes Notizbuch, in Tour¬Pausen am Strand, auf Dachterrassen über wechselnden Städten, hinter großen und kleinen Bühnen, an fremden Küchentischen. Gemacht aus Notizen, Inspirationsfetzen und Begegnungen, aufgenommen in Hotelzimmern, Kellerstudios und Künstlerateliers, bedient sich die Platte in bester Liedermachermanier bei diesem und jenem Genre, ohne sich dabei auf eines festzulegen. Rotzig und intim, klug und weltfremd zugleich, tanzt und springt sie zwischen den Welten.

Sarah Lesch fängt die Flüchtigkeit des Moments ein und lässt sie im nächsten Atemzug wieder ziehen. Ein Album, das gemeinsam mit der Künstlerin gewachsen ist, ungekünstelt und echt, und voller Liebe und Handwerk.

danach

https://www.sarahlesch.de/

Headliner für WUDZDOG 2017: NINA HAGEN + BAND

Heute können wir euch endlich den Headliner für 2017 bekannt geben!

Nina Hagen sollte schließlich jedem etwas sagen...

Also freut euch auf ein wundervolles Wudzdog 2017!!!

Hier hätten wir noch ein Youtube-Video als Vorgeschmack.

Euer Wudzdog-Team

ohrbooten ohrbooten

(Homepage Nina Hagen)

"Die Gamskampler"!

Die GAMSKAMPLER kommen den weiten Weg aus Schnackslreith. Volksmusik mit Gwoit inklusive bayerischer Satiretexte, so nennt sich diese ohrwurmartige Musikrichtung. Ihre urbayerischen Texte werden ausgerechnet in der bayerischen Landeshauptstadt nicht verstanden. Das macht die drei Volkspunker nachdenklich. Darum machen sich Hans, Hans und Hans auf, ihre überlieferten Geschichten zu verbreiten, die sogenannten Schnackslreither Sommerhitz. Von der Plattlerprob, Schofscheren und Kaufhaustrachtlern über die wundersame Entschleunigung durch das Mofafahren, bis hin zu Ratten im Keller decken sie sämtliche Thematiken ab.

GAMSKAMPLER san de BR Heimatsoundsieger 2016. Mir ham scho mit LaBrassBanda, Django 3000 und Kofelgschroa gespielt, vergeblich versucht Seiler und Speer a Speckplatte zu klauen und an Kastenlauf mit am Tragl Karamalz gewonnen. ohrbooten

(www.GAMSKAMPLER.de)

"Die Sterne" als einer der Samstags-Headliner!

"Mach's Besser" so als Replik auf "Mach's gut?" Im Gegenteil. Im fünfundzwanzigsten Jahr ihres Bestehens sind die Sterne mindestens immer noch mehr als einfach nur da. Wenn das Lebenskarussell einer Band, das aus Songs schreiben, Tonträger heraus bringen und auf Tour gehen besteht, sich mittlerweile langsamer dreht, liegt das auch daran, dass man zwischendurch immer wieder zurück blicken kann. Was liegt da mittlerweile nicht alles an Karten auf den Tisch? Gibt es etwas zu revidieren, zurück zu nehmen oder einfach nur richtig zu stellen? Haben wir uns irgendwo geirrt? In welchem Umfeld bewegen wir uns jetzt? Was machen die anderen? Was sind unsere Stärken? Wo ist der Wunde Punkt, wo das unausgesprochene Gefühl, dass viele Teilen und das formuliert werden muss? Im Rahmen dieser Fragestellungen äusserst passend, aber schwer heraus zu bekommen: Wie sehen uns andere Künstler? Finden die Alten, dass wir nur ihre schlechten Epigonen sind? Denken die Jungen vielleicht, dass unsere Ideen überholt und unsere Art am aussterben ist? Sicher, die Antwort einer dermassenen Ikone wie der Sterne wird immer sein: "Fickt euch, wir machen eh was wir wollen," schon allein der künstlerischen Freiheit wegen, aber interessant ist es doch. Wenn ihr euch jetzt fragt: Und, was haben wir jetzt davon, dass Die Sterne sich diese Fragen stellen? Sie sind doch eh einfach nur geil. Das können wir euch beantworten: Die Sterne präsentieren:

"Mach's Besser: 25 Jahre Die Sterne" mit (fucking): Nicolas Sturm, Björn Beton, Kreisky,Family 5, Stereo Total, Peter Licht, Max Müller, Egotronic, Die Zimmermänner, Isolation Berlin, Mint Mind, Die Aeronauten, Der Mann, Locas In Love, The Blood Arm, Naked Lunch, Die Liga der gewöhnlichen Gentlemen, Der Bürgermeister der Nacht, Lambert, Kiesgroup, Boy Division, Lafote, Fehlfarben. (Sowie Erobique und Pollyester.) ohrbooten

Und das ist nur der Anfang. Abgesehen von der CD und der Doppel LP, die im Februar erscheinen, wird es auch noch eine Prachtbox geben, die neben diesen beiden auch noch zwei weitere Vinyl Zugaben enthält. Die Single "Sturm über der Hallig/Kleine Schritte" featured zwei frühe Aufnahmen der Sterne, die um das Jahr 1991 entstanden sind. Carsten Meyer alias Erobique hat sowieso nur unter der Bedingung mit gemacht, dass "Die Sterne - Wichtig (extended Version)" auf 12" Vinyl erscheint. Nur so würde eine Langversion Sinn machen und das fanden wir dann auch. Für diese Aufnahme hat sich Carsten höchstpersönlich an das Fender Rhodes begeben und nebenbei alte Mitstreiter wie Ex Sterne Keyboarder Frank Will reaktiviert. Ganz abgesehen davon ist es die einzige Cover Version unter Beteiligung der Band selbst, - sofern man in dem Fall überhaupt noch von einer Cover Version sprechen kann. Es ist eher einfach eine Extended Version - nur 22 Jahre später. Ebenfalls auf dieser Scheibe: Die Coverversion von "Als ich der Versuchung widerstand" von Pollyester die unserer Meinung nach in den Club gehört und damit auf Vinyl.
(http://www.diesterne.de/)

Birth Control gastiert 2017 auf dem Wudzdog

BIRTH CONTROL
HERE AND NOW

Nach dem plötzlichen Tod der Rocklegende Bernd "Nossi" Noske, dem Drummer und der Stimme von Birth Control († 18.02.2014), waren Fans und Musikerkollegen geschockt und alle stellten sich die Frage: "kann, bzw. sollte es überhaupt weitergehen mit der Band"?
Der Name Birth Control ist eng mit Nossi verbunden und ohne seine Stimme und sein Schlagzeug-spiel eigentlich Geschichte … doch wo ein Ende ist, ist auch ein neuer Anfang!
Birth Control stand (und steht!) immer für exzellente progressive Rockmusik, die über Jahrzehnte die Fans im In-und Ausland vor allem bei den Live-Konzerten begeisterten. Ohne Birth Control wäre die Musiklandschaft in Deutschland ärmer …! Warum also aufhören, wenn noch nicht alles getan ist?

THE WORK IS NOT DONE

Birth Control wird - HERE AND NOW - diesen Spirit im Sinne von Bernd "Nossi" Noske weiter leben lassen, und zwar ausschließlich mit Musikern, die schon in den vergangenen 5 Jahrzehnten den Sound der Band mit geprägt haben!
Zur Besetzung der letzten Jahre mit Sascha Kühn (keyboards), Hannes Vesper (bass) und Martin Ettrich (guitar, talk box), konnten mit Peter Föller (vocals) und Manni von Bohr (drums) gleich zwei alte Haudegen der 1970er Jahre Besetzung für das neue Lineup gewonnen werden.
ohrbooten

In dieser Besetzung und mit dem neuen Album "HERE AND NOW" - welches Nossi noch komplett mit eingespielt hat - geht es ab 2016 wieder live auf die Bühne.

MAY THE SPIRIT NEVER DIE ...

Zweite Band für 2017 bestätigt!

Als zweite Band können wir euch heute Mainfelt verkünden!!!

Mainfelt:
FolkRock aus dem schönen Meraner Umland Südtirols.
Der große Bob Dylan meinte einmal, dass das Touren wie Atmen für ihn sei: elementar für das Schreiben seiner Songs und dem Fortbestand seiner Musik. Die FolkRock-Band Mainfelt aus Südtirol hat sich diesem Prinzip auf ihrer neuen CD "Backwards Around the Sun" angenommen und beschlossen, dieses universelle Gefühl, diesen Lebensstil vom "Life on the Road" in 12 Songs zu verewigen. Erscheinen wird die CD am 03.02.2017 auf nordpolrecords.

Gereift wie guter Scotch
Die Band beschreibt ihre Songs als "Handcrafted und Heartmade". Mit viel Liebe fürs Detail, einer Portion Menschlichkeit und einem unvergleichlichen Charme präsentieren sich Patrick, Kevin, Veit und Willy auf der neuen Scheibe, die, obgleich es der Titel vielleicht suggeriert, nicht in die Vergangenheit schaut, sondern vielmehr einer glanzvollen und erfolgreichen Zukunft entgegenblickt. Mit Musikern hält es sich manchmal genau so wie mit gutem Scotch. Mit der Zeit reifen sie und entwickeln eine ganz bestimmte Note, die sie einzigartig macht. Mit "Backwards Around the Sun" ist Mainfelt dies allemal gelungen.


(http://www.mainfelt.com)

Erste Band für 2017 bestätigt!

Die erste bestätigte Band für 2017 ist Blümchenknicker !!!

"Einsteigen und ausschweifen - BLÜMCHENKNICKER aus Bonn liefert mit handgemachter Tanzmusik und ungezwungener Spielfreude nur beste Zutaten für einen pulsierenden Abend. Wortspielverliebte Gesellschaftskritik und beschwingte Nachdenklichkeit verbinden sich im Hexenkessel zu einem biologisch abbaubaren 2-Phasen-Menu – erst für die Beine, dann für den Kopf. Inspiriert von Künstlern wie Manu Chao, 17 Hippies und Django Reinhardt verknotet das bunte Musikerkollektiv Einflüsse aus Gypsypop, Flamenco, Reggae, Ska, Polka und Folk mit Extrem-Liedermaching zu einem Bündel Ohrwürmer.

Ob auf der Bühne, am Lagerfeuer oder an der Bordsteinkante: BLÜMCHENKNICKER stehen als 'Bonn's most Mucketruppe' in den Startlöchern um Hirne und Hintern zum Wackeln zu bringen!
ohrbooten

Das bunte Musikerkollektiv zieht seinen Charakter nicht zuletzt aus der wechselnden Besetzung. Ganz nach dem Motto: "besonders anpassungsfähig, immer anders und immer neu, laut oder leise!"

(http://www.bluemchenknicker.de)

WUDZDOG 2016:

Bierprobe zum Wudzdog-Festival

Vom 15. – 18. Juni steigt in Dornstadt bereits zum 18. Mal das "Wudzdog-Festival", eines der größten Open-Air-Events der Region. Für die Verantwortlichen der veranstaltenden Waldgeister Dornstadt e. V. geht es nun in die heiße Phase der Vorbereitung.

Ein wichtiger Punkt ist dabei die Getränkeversorgung, welche traditionell von der Oettinger Brauerei übernommen wird, die gleichzeitig auch langjähriger Förderer des Kulturvereins ist. Für das viertägige Festival werden die Oettinger wieder ihr bewährtes Festbier liefern.

Zu einer Verköstigung des Gerstensaftes traf man sich vorab auf dem Oettinger Betriebsgelände, wo Pia Kollmar, die Vorsitzende der Günther und Ingrid Kollmar-Förderstiftung, und der Event- und Festmanager der Oettinger Brauerei, Herbert Piechatschek, eine Abordnung der Waldgeister begrüßten. Die Vertreter der Brauerei hatten vor der Kulisse einer überdimensionalen Oettinger Bierkiste einige Getränke-Kostproben bereitgestellt, womit auf ein hoffentlich erfolgreiches Festival angestoßen wurde.

Der Vorverkauf für das viertägige Musik-Spektakel mit dem "Headliner" Nina Hagen läuft bereits. Das Vier-Tages-Ticket kann zum Preis von 41,00 Euro (zzgl. VVK-Gebühr) online oder an allen bekannten Vorverkaufsstellen erworben werden, unter anderem bei den Rieser Nachrichten in Nördlingen. Zudem gibt es für Donnerstag, Freitag und Samstag auch Tagestickets.

danach

 

Gewinner Bandwettbewerb 2016

Über Facebook haben wir einen Bandwettbewerb gestartet. Aus einer Vielzahl von Bewerbern haben wir eine Vorentscheidung getroffen. Wir haben euch drei Bands vorgestellt und ihr habt abgestimmt wer den Bandwettbewerb gewinnt.

Gewonnen haben

"Die Kunstbanausen"

Kunstbanausen

Sie werden als Opener als erste Band am Donnerstag 18:45 - 19:30 spielen

Neben dem Slot auf der Hauptbühne am Wudzdog Open Air haben "Die Kunstbanausen" eine CD-Produktion gewonnen.

Glückwunsch an "Die Kunstbanausen". Wir freuen uns auf Euch.

 

Bierprobe zum Wudzdog 2016

Noch knapp vier Wochen bis zum diesjährigen Wudzdog Open Air. Mit den Vorbereitungen geht es bei uns jetzt in die heiße Phase.
Ein wichtiger Punkt beim Wudzdog ist die Getränkeversorgung. Diese wird traditionell von der Oettinger Brauerei mit ihrem bewährten Festbier übernommen.
Zu einer Verköstigung des Gerstensaftes haben wir uns auf dem Festivalgelände am Stöckenweiher mit zwei Vertretern der Brauerei getroffen. Die Vertreter der Brauerei hatten in ihren Oldtimern einige Getränkekostproben mitgebracht, womit auf ein hoffentlich erfolgreiches Festival angestoßen wurde.

bierprobe

Nebenbühne

Das Booking ist nun wirklich beendet. Auch die drei Bands auf der Nebenbühne sind organisiert und bestätigt. blumenstage

"Time Slip", "Donkeyhonk Company" und "The Dues" wechseln sich über die vier Festivaltage auf der Nebenbühne ab und sorgen für Unterhaltung.

Damit ihr während der Umbaupausen auf der Hauptbühne nicht auf gute Musik und Unterhaltung verzichten müsst, haben wir unsere BLUMENSTAGE.
Nach einigen Jahren mit unserer zweiten Bühne, ist diese vom Wudzdog nicht mehr wegzudenken. Auch während den Pausen auf der Hauptbühne wird hier getanzt, gefeiert und gechillt.

Neben guter Musik erwartet euch bei der BLUMENSTAGE auch noch Joga mit Jana und die Feuershow. Samstagnachmittag findet hier das Kinderprogramm statt.

Das komplette Programm auf der BLUMENSTAGE findet ihr >>>hier<<<

 

3 neue Bandbestätigungen - Das Line Up ist komplett!!!

Als zweite Band am Festivalsamstag betritt "Cynthia Nickschas and Friends" die Open Air Bühne.

cynthia

Mit Ihrer kraftvollen Stimme: mal rauh und kratzig-laut, mal sanft und nachdenklich, fordert sie in Ihren Songs leidenschaftlich mehr Liebe, Toleranz, Spaß und Freiheit.

Gleich darauf geht es mit einem weiteren Highlight weiter im abwechslungsreichen Programm. Die Berliner Jungs "Ohrbooten" finden den Weg auf das Wudzdog Open Air. Was sich da live abspielt, ist unverschämt mitreißend und groovt sich durch die Musikwelt. Diese verblüffende Band schafft es irgendwie, dort wo sie aufkreuzen, ihr Publikum so zu begeistern, dass es nützlich sein kann, ein trockenes T-Shirt zum Wechseln für diesen Abend bereitzuhalten. ohrbooten


Als letzte Band am Festivalsamstag heitzt "Bazzookas" mit ihrem Ska die Festivalbesucher ein. Sie werden zum Abschluss nochmal für richtig Stimmung sorgen. In Hollland wie in Belgien, in Deutschland wie in Frankreich: Männer und Frauen, Katzen und Hunde, Greise und Kinder springen im Pogo wenn die "Bazzookas" loslegen. Mit Pauken und Trompeten mischen die "Bazzookas" Festivals auf, wenn Sie vom Dach ihres großen gelben Schulbusses ihre explosive Musik zu den Leuten bringen.

bazzookas

Wir hoffen es ist für euch alle ein gelungenes Programm und für jeden etwas dabei, damit es sich lohnt im Mai das Wudzdog Open Air zu besuchen. Wir freuen uns auf euch und auf ein tolles Wochenende mit euch.

Liebe Grüße das Wudzdog Team

 

Erste Band am Festivalsamstag: Miwata

Als erste Band begeistert "Miwata" am Samstagnachmittag die Festivalbesucher. "Miwata" ist Reggae und erreicht das Herz.

miwata

10000 Downloads innerhalb kürzester Zeit und langliebige Szenehits für Ohren  und Seele. Mit dem Mixtabe "Auf dem Weg Richtung Sonne" hat sich "Miwata" 2012 auf Anhieb in die Reggae Szene etabliert.

 

Zwei bestätigte Bands für den Wudzdog Samstag 2016

Das Programm für den Wudzdog Samstag nimmt Form an. Wir freuen uns euch wieder Infos zu zwei bestätigten Bands zu geben.

Am frühen Abend wird "Wille and the Bandits" die Bühne am Dornstädter Stöckenweiher betreten.

Mit ihrer Musik vereinen sie gekonnt Rock, Blues, Latin und Folk Elemente in gekonnter Manier und haben damit bereits Brandgrößen wie Deep Purple, Joe Bonamassa, The John Butler Trio und Status Quo überzeugt.




willie

Am selben Abend wird auch "Pretty Things" auf dem Festival rocken. Eine der wildesten, ehrenwürdigsten und langlebigsten Rockgruppen Englands ist in ihrem 52. Jahr nahezu weltweit on Tour, so auch in Dornstadt auf dem Wudzdog.

prettythings

 

"Bröselmaschine" auf dem Wudzdog 2016

Ein weiteres Highlight für´s Wudzdog 2016 ist bestätigt. "Bröselmaschine" verkörpert ein Stück Zeitgeschichte auf dem Wudzdog Open Air.

broeselmaschine

"Bröselmaschine" gehört zu den ersten Rockbands überhaupt, die sich in Deutschland gründeten. Sie zeigen, dass ihre Musik mit Folk- und Psychedelic-Einflüssen rockt wie zu 68er Zeiten. Wir freuen uns auf "Bröselmaschine" am Festivalfreitag 20:15 - 21:45 Uhr.

 

Erste bestätigte Bands für´s Wudzdog Open Air 2016

Die ersten Bands für das Wudzdog Open Air 2016 von 26. - 29. Mai 2016 stehen fest. Wir freuen uns euch endlich erste Bandinformationen geben zu können. Das lange Warten hat sich gelohnt, schon bei den ersten fünf Bandbestätigungen ist bestimmt für jeden Geschmack etwas dabei. Wir arbeiten auf Hochtouren daran ein abwechslungsreiches musikalisches Programm auf die Beine zu stellen, hier sind die ersten Ergebnisse. 

Am ersten Festivalabend dürfen wir uns bereits auf ein Highlight freuen, "Pavlov´s Dog" wird für ordentlich Stimmung sorgen.

pavlosdog

Am Freitagabend wird "Mono & Nikitaman" für euch eine Show der Spitzenklasse präsentieren. 

mononikitaman

WUDZDOG 2015:

Line Up Wudzdog 2015

Das Programm auf unserer Hauptbühne wird langsam komplett. Wir haben nicht zu viel versprochen, dass auf jeden Fall für Abwechslung gesorgt sein wird. 

Weitere bestätigte Bands sind:
 
MONOBO SON
REVELLING CROOKS
TRAIN TO ROOTS
 
Das Booking ist in der Endphase, sodass wir euch das Line Up zum größten Teil mitteilen können. Die Spieltage und Spielzeiten der Bands findet ihr unter Wudzdog / Programm

 

TON STEINE SCHERBEN auf dem Wudzdog

Eine weitere bestätigte Band für das diesjährige Wudzdog Open Air im Juni wird "TON STEINE SCHERBEN" sein. Die Band wir am ersten Festivaltag, Donnerstag 04.06.15, als erste Band das Festival um 20:30 Uhr musikalisch eröffnen. Das Festival beginnt gleich mit einem Kracher, nämlich dem Headliner für Donnerstag Abend. Wir sind uns sicher, dass "TON STEINE SCHERBEN" das Festival auf Ihrer "Ding Ding Dang Dang" - Tournee mit einer beeindruckenden Show eröffnen werden.

tss

Weitere Infos zu "TON STEINE SCHERBEN" findet ihr unter Wudzdog / Bands


In kürze werden wir das komplette Line Up veröffenltichen. Das Booking befindet sich in den letzten Zügen. Die Headliner stehen jedoch schon fest:

  • Donnerstag 04.06.15............TON STEINE SCHERBEN
  • Freitag 05.06.15.....................WISHBONE ASH
  • Samstag 06.06.15.................MOOP MAMA / KEN HENSLEY & LIVE FIRE (Formerly of URIAH HEEP)

 

Bands auf dem Wudzdog 2015

Das lange Warten hat sich gelohnt. Die meisten Bands für das diesjährige 16. Wudzdog Open Air sind bestätigt, wir freuen uns euch diese endlich mitteilen zu dürfen. Wir haben uns große Mühe gegeben ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine zu stellen und sind überzeugt, dass für alle Wudzdog Fans die passende Band dabei ist. Das Booking ist noch nicht komplett abgeschlossen, einige Bands werden noch folgen, jedoch die Highlights stehen fest.
 

Für ordentliche Stimmung wird am Freitag Abend "WISHBONE ASH" sorgen!!!

wishboneash

 

 

 

Am Samstag Abend dürfen wir uns auf die Show von "KEN HENSLEY & LIVE FIRE (Formerly of URIAH HEEP)"
und

 

 

 

 

kenhensley
moopmama "MOOP MAMA" freuen!

Bei diesen Highlights ist gute Stimmung sicher, sie werden euch kräftig einheizen und den Stöckenweiher in eine tanzende Menschenmenge verwandeln.
Weite Infos zu unseren Headlinern findet Ihr unter Wudzdog/Bands!

Weitere bestätigte Bands sind "Orange", "Mellow Mark", "Cyntha Nickschas + Band", "Siena Root", "Provinztheater" und "MKD". Es folgen noch einige mehr. Ihr seht schon, es wird auf jeden Fall für Abwechslung gesorgt sein auf dem diesjährigen Wudzdog Open Air.

"Three days of love, peace and music" soll es von 04.06.15 - 07.06.15 mit diesen super Bands in Dornstadt wieder heißen.

 

16. Wudzdog Open Air 2015

Hallo Wudzdog Fans,
 
das Wudzdog Open Air geht weiter. Wir freuen uns mit euch zum 16. Mal am Stöckenweiher, in der super Kulisse, unter dem Motto: "Alltag raus, Wudzdog rein - 4 Tage Zeit zum Glücklich sein" zu feiern. In Dornstadt wird es vom 04. - 07. Juni wieder heißen: "Welcome to freak City"

freakcity

Der Kartenvorverkauf beginnt zum Jahreswechsel, ab 02.01.2015 könnt ihr euch Karten online oder in unseren Vorverkaufsstellen sichern. Gleich Tickets sichern, die Ticketmenge wird begrenzt sein und voraussichtlich wird es keine Abendkasse geben.
 
Ticketpreis: 36.- € zzgl. Vorverkaufsgebühr

kartenflyer


Euer Wudzdog-Team

WUDZDOG 2014:


15. Wudzdog Open Air 2014

2014 jährt sich nun das Wudzdog Open Air zum 15. Mal! Das ist natürlich ein besonderer Anlass für uns alle und Ihr dürft Euch daher auf ein paar spezielle Highlights freuen.
Das Jubiläumswudzdog findet vom 19. - 22. Juni 2014 wie immer am Dornstädter Stöckenweiher statt.

Los gehts u.a. am Donnerstag mit dem Weiherer und dem Headliner dieses Tages IRIE REVOLTES.

irierevoltes

Sie werden dafür sorgen, dass sich die Festivalfans ordentlich austoben können. So viel steht fest. Denn nach dem Jahr 2013 bleibt der Band gar nichts anderes übrig, als mit ihrem aktuellen Album ALLEZ noch einmal die Festivalbühnen zu stürmen und die Sprungmuskulatur des Publikums gehörig auf die Probe zu stellen. Mit ihrer explosiven Mischung aus Reggae, Ska, Punk und Rap enterte Irie Révoltés Festival nach Festival, spielte die größte Club-Tour ihrer Bandgeschichte und ging von London bis Oslo auf ihre erste Nordeuropa-Tour.

Der Freitag beginnt mit Scherbe kontra Bass. Abendheadliner ist Hans Söllner + Bayaman Sissdem.

hanssoellner

Der Mann gehört ins „Great Bavarian Songbook“, in die Ruhmeshalle Bayerischer Songschmiede“  sagt der Bayerische Rundfunk – und da hat er wirklich mal in allen Punkten recht. Irgendwo zwischen Bob Dylan, Johnny Cash und einem bayrischen Wilderer treibt Söllner sein Wesen – singt in der Songwriter-Tradition amerikanischer Direktheit, mit großem musikalischem Instinkt und so, als seien freiheitssuchende Pioniere in die Alpen zurückgekehrt. Zwischen Folk, Country und Reggae findet Bayaman`Sissdemden Raum, Söllners Gesang in rhythmische Bahnen zu lenken.

Des weiteren gibt´s an diesem Abend noch The crazy world of Arthur Brown auf die Ohren!
arthurbrown

"I am the god of hellfire, and I bring you ... fire!" So sorgte Arthur Brown 1968 erstmals für Furore, sowohl in der Rockszene als auch darüber hinaus. Sein Hit "Fire" erklomm Chartspitzen und machte den Briten mit der mehrere Oktaven umfassenden Stimme über Nacht zum Star. Die erste Zeile des Stücks ging in die Geschichte ein und zog eine nunmehr sage und schreibe 45 Jahre andauernde Karriere nach sich, gezeichnete von extravaganten Bühnenshows und zahlreichen Alben, welche die Grenzen der psychedelischen Rockmusik bei weitem sprengten! 

Zum Abschluss dieses Abends heizt Euch Rainer von Vielen noch so richtig ein!


Samstags sind Daisy o´Hara, Dub a la Pub, Dota und die Stadtpiraten, De Wolff und Palko! Muski zusammen mit dem Headliner Animals and Friends vertreten.

animals

Die Animals gründeten sich 1962 in Newcastle-upon-Tyne und spielten ab 1964 in London. Ihre Musik war stark von Folk und Blues geprägt. Ihre erste Single war eine Coverversion von Bob Dylan´s “Baby Let Me Take You Home”. Die nächste Single „The House of the Rising Sun“ wurde ein Riesenerfolg, auch in Amerika.  Es folgten die Singles „I'm Crying“, „Bring It On Home To Me“ und „We Gotta Get Out Of This Place“. Zwischen 1963 und 1966 waren die Animals  mit ihrem tierischen Rhythm`n`Blues die schärfste Konkurrenz der Beatles und Rolling Stones und schossen nicht weniger als 13 Hits in die Charts!


Der Sonntag wird wie immer von der MKD eröffnet, anschließend sind Zwoastoa, das Gstanzl-Sound Orchestra, zu hören. Bairische Weltmusik, mitreißender Rock, Funk und Elektro-Groove wechseln sich ab mit treibenden Rhythmus und Reggae-Rhythmen. Das Zwoastoa gstanzlsound- orchestra bietet einen abwechslungsreichen rhythmischen Sound mit bissigen bairischen Texten und hervorragenden musikalischen Akzenten. Liebhaber von Rockmusik werden genauso Gefallen daran finden wie Freunde innovativer Weltmusik.

zwoastoa

Natürlich haben wir auch wieder eine Nebenbühne. Auf dieser ist z.B Marblewood zu sehen, die neue Band, die sich aus Ginger heraus entwickelt hat!

Das komplette Programm auf einen Blick findet ihr >>>hier<<<

Jetzt noch das aller Wichtigste: ...der Kartenvorverkauf ist seit dem 1. Dezember eröffnet.
tickets2014

Tickets gibts an unseren üblichen Vorverkaufsstellen oder online beim Sonnenversand und Lauschangriff. Ab Anfang Januar dann natürlich auch direkt bei uns. Wie letztes Jahr gibt es nur Wochenendtickets. Also macht Euren Lieben zum Weihnachtsfest doch noch eine Freude => Wudzdog-Tickets!!!

Euer Wudzdog-Team

WUDZDOG 2013:

14. Wudzdog Open Air 2013

Liebe Wudzdog Open Air Freunde,
wir freuen uns Euch mitteilen zu dürfen, dass es auch im Jahr 2013 wieder ein Wudzdog Open Air geben wird...und zwar schon das 14. Open Air voller Love, Peace & Music!!! Es findet vom 30. Mai - 02. Juni 2013 wie gewohnt in Dornstadt am Stöckenweiher statt.

info

Neben der Änderung des Names wird es noch einige andere, wichtige Änderungen geben. Dies ist leider nötig, damit unser Open Air weiterhin seinen Charme behält und wir nach wie vor am Stöckenweiher in Dornstadt zusammen feiern können.
Wer das Datum oben genauer anschaut, wird feststellen, dass sich das Open Air um 1 Tage verlängert hat...Ihr dürft Euch somit auf 4 Tage voller Music freuen!
Am Donnerstag wird unter anderem Jamaram und Birthcontrol spielen, gefolgt vom Freitagsopener Martin Jondo solo &acoustic, Les Yeux d`la Tete und Skaos am Freitag.
An diesem Abend lässt´s auch unser diesjähriger Headliner NEW MODEL ARMY so richtig krachen.

NMA

Samstags gibts dann Daisy o´Hara, Dub a la Pub, Maxim & Band, Animals & Friends, DeWolffund Palko Muski zu hören.
Sonntags werder Ihr von der Musikkapelle Dornstadt geweckt. Anschließend bilden Kofelgschroa den Abschluss des Open Airs.
Ausserdem wird uns Ginger das ganze Wochenende wieder auf unserer Nebenbühne verzaubern.

Desweiteren wird die Ticketmenge deutlich reduziert werden und es wird nur noch Wochenendtickets geben.
Bitte sichert Euch rechtzeitig Tickets...wir gehen davon aus, dass wir sehr schnell ausverkauft sein werden. Der Tickevorverkauf ist ab sofort über das Waldgeister-Büro und über etliche weitere Vorverkaufsstellen möglich.

Viele Grüße von Euren Waldgeistern info 2

 

WUDZDOG 2012:

Leider schon wieder zu Ende!

Liebe Wudzdog-Open Air Freunde,

leider vergingen die Stunden am 13.Wudzdog Open Air wieder viel zu schnell vorbei!

1

Wir hoffen, Ihr hattet alle riesig viel Spass bei "tollem" Wetter und super Musik ein gemütliches Wochenende bei uns zu verbringen.

2 Die Stimmung war echt genial und es hat richtig Spass gemacht zusammen zu feiern und zu tanzen!

Auf diesem Weg vollen wir uns auch bei Euch bedanken und hoffen, dass Ihr das 13. Wudzdog Open Air in bester Erinnerung behaltet. Wir würden über ein paar nette Zeilen im Gästebuch freuen...dort dürft Ihr auch gerne sagen, was euch nicht so gut gefallen hat.

Viele Grüße

Euer Wudzdog-Team
3


13. Wudzdog-Festival

Wie Ihr vielleicht schon mitbekommen habt, sind wir mitten in den Vorbereitungen für das nächste Wudzdog-Festival vom 08. - 10. Juni 2012. Wie jedes Jahr ...Love, Peace and Music am Stöckenweiher in Dornstadt!

Wir freuen Euch nun die ersten Bands und Headliner bekanntgeben zu dürfen. Weitere Infos und das genaue Programm folgen so bald wie möglich.

Am Freitag wird Euch MOTHER´S FINEST zum rocken bringen. Ihr explosives Gemisch aus Jazz, R&B, Rock , Funk und Heavy Metal kam schon
lange vor der "Black Rock Coalition" und Bands wie den "Red Hot Chilli
Peppers"! Mit ihrer spektakulären Hardfunk-Nummer "Baby Love" landeten
sie ihren Welthit. Der typische "screaming Guitarsound" , Joyce
sexy-feministische Ausstrahlung, ihre soulige Gospelstimme, Glenns
Metal- HÄRTE, Mos Gittare und der Funkybass von Wyzard sind das feurige
Basement dieser Roots-Funk&Roll- Band No.1.

MF

cs Aus Barcelona kommt CHE SUDAKA mit Südamerikan Worldmusic-Punk!

Ausserdem sind RAINER VON VIELEN, WALLIS BIRD & Band und ORANGE wieder vertreten.

Samstags gehts mit der MOONBAND und den ZIEHGÄUNERN los. Gefolgt von
DR. KRAPULA und der HAMBURG BLUES BAND (mit Arthur Brown + Clem Clempson).
Headliner sind BIG BROTHER AND THE HOLDING COMPANY (Janis Joplin Original Band) und IRIE REVOLTES.

bbir

Beendet wird der Abend von KARL HLAMKIN & INFLAMMABLE ORCHESTRA.

Der Sonntag beginnt wie jedes Jahr mit der MUSIKKAPELLE DORNSTADT.
Anschließend, nach langer Wudzdogpause, endlich wieder für Euch die WEIßWURSCHT IS!!!
wwi